Connect with us

Ein amerikanischer Tourist starb, nachdem er einen 460 Kg Elefantensteak verschlang !

Satire

Ein amerikanischer Tourist starb, nachdem er einen 460 Kg Elefantensteak verschlang !

Bwabwata | Ein amerikanischer Tourist, der nach Namibia ausgereist ist, starb, nach einem 460 Kilo Elefanten Steak.

John F. Rosenberg, ein amerikanischer Tourist und Besitzer eines Steak Grill Restaurants in Atlantic City, starb diese Woche an Atemwegserkrankungen im Bwabwata National Park.

Rosenberg, selbst ernannter „Steak-Experte“, hatte schon immer davon geträumt, exotisches Fleisch wie wilden Ochsen, Elefanten und sogar fast ausgestorbenes Breitmaulnashorn zu essen und war nach Namibia gereist, um sich den kontroversen Köstlichkeiten hinzugeben.

„Ich bin froh, dass er seinen Traum vom Verzehr von weißem Nashorn und Elefantenfleisch realisiert hat, bevor er uns verließ“, erzählte seine Frau Joyce Rosenberg Reportern in Tränen.

„Er war so glücklich, als er den Elefanten zum ersten Mal erschoss. Er war wieder wie ein Fünfjähriger, er weinte fast », erinnerte sie sich.

„Er hat ein eigenes Wesen, das Tier selbst zu schlachten und sein Fleisch mit einer Kettensäge zu zerhacken. Er war so stolz », fügte sie sichtlich emotional hinzu.

 

John F. Rosenberg reiste mit seiner Frau nach Namibia, um sich exotischen Fleischsorten wie wilden Ochsen, Elefanten und sogar fast ausgestorbenen weißen Nashörnern zu widmen, bevor er an Atemwegserkrankungen starb.

Illegale Wilderei

Rosenbergs Witwe sieht sich nun mit einer Haftstrafe von 20 bis 25 Jahren und einer Geldstrafe von $ 2.000.000 konfrontiert, nachdem namibische Behörden die Tötungen als illegal und als Akt der Wilderei eingestuft haben.

«Niemand hat uns gesagt, dass das illegal ist. Wir haben nur herumgefragt und jemanden gefunden, der uns hilft, die Tiere aufzuspüren, sie zu schlachten und zu kochen, das ist alles », sagte Joyce Rosenberg gegenüber Reportern.

«Ich habe überhaupt kein Fleisch gegessen. So sehr mein Mann es auch liebte, ich finde diese Tiere irgendwie ekelhaft. Ich mag die Stoßzähne aus Elfenbein, sie sind so weich », gab sie sichtlich verstört von der ganzen Angelegenheit zu.

«Ich habe meinen Mann schon verloren, und jetzt wollen sie mich wegen eines dummen afrikanischen Viehs ins Gefängnis bringen, das ich nicht einmal gegessen habe, es ist einfach so grausam und unfair», fügte sie hinzu, als sie telefonisch erreicht wurde.

Namibia scheint die Wilderungsstatistiken innerhalb seiner Grenzen nicht regelmäßig der Öffentlichkeit zu melden, aber laut einer kürzlich durchgeführten Untersuchung des World Wildlife Fund hat Namibia 191 Elefanten durch Wilderer getötet.

 

http://worldnewsdailyreport.com

Facebook Comments
Continue Reading
Advertisement
You may also like...

More in Satire

Advertisement




Wissenschaft genitalien krankenhaus ehe Isis Featured gefängnis Diebe iran geburt Fettleibigkeit Viagra-Pillen Lehrerin Eltern Gericht erektion scheidung gefangennahme Frauen reporter bibel gay Vergewaltigung nazi anklage prozess glaube kultur opfergabe missbrauch von Minderjährigen götter ehemann CyberTipline Jane Austin tod scheidungsanwalt Ganeshas Penis Fotoindustrie der unzüchtigen Kinderfotos strafe Megalophalus prank gang mitglied viagra Hindu-Anbetern Elfenbein Stoßzähne Wilderei illegal lachen bruder vergoldung gold körper Schweine geschwister errektion Menschen ärzte Prinz Mohamad Bin Salman Fisting Eine furchterregende sieben-Fuß-Kreatur geist mysteriöse kreatur kryptisch Schmiermittel paar Löwenzah Expressaufzug tumorzellen Löwenzahnwurzel gefägnis Löwenzahblätter Krankenwagen heilung gegen krebs dämonisch Hunde prediger junge der eier legt anomalie Kim Kardishian Reinkarnation von Lord Ganesh Mark Zuckerberg elefantenköpfigen Gottheit islamhass Quarantäne Tierschutz känguru gerüchte werbegag Atemwegserkrankungen die einheimischen pitbull verdächtig Namibia anklagepunkt erde arbeitsplatz arbeitsgeber ejakulieren kaffee experte rettungsmission ernährung gesundheitzustand vitamine gemüse videospiel-tester amilie obst Rache betrug Crystal Meth Zombie-Fernsehen Walking Dead Bostoner Polizeibehörde Sicherheitskamera - Aufnahmen Einbrüchen in der Region kriminellen Gebrauch schnelle Intervention Polizisten Rektum Körperverletzung Fortpflanzungsorgane Operation Uzis und Schrotflinten GewehreWaffen Gemeinschaftskrankenhaus sperma behandlung einbruch anus-kitzler satire frau abgebissen psychiatrische Begutachtung koma obdachlos penischirurgie elefantensteak nashorn versuch sein penis zu vergrößern Penispumpen implantation Luftkompressor Sanitäter opfer leichenbestatter Delphinsprache Tauchunfall persönlichkeitsstörung belastungsstörung wissenschaftlicher durchbruch homosexuell Heilpraktiker Internet Amnesie chinesischer Immigrant tierpflegezentrum hundefleisch hot dogs Kanye West Meeresbiologe Taucherausrüstung Kanibale Löwenzahn-Tee USA Mormone Heirat ersteigerung Garage wohnmobil Hoden menschliche überreste fundamentalistischen Kirche Menschenfleisch Monica Lewinsky fart furz William Jefferson Clinton Vaterschaftstest japan Schwule Ehe Katolisch wind Tornado unfall drogen alkohol Fahren homosexualität beziehung "Liebe ihres Lebens" Impfstoff Katzen Affen prähistorischer Hai Hai Pakistan Archäologe Geschichte Frau McDonalds McNuggets Riesen schule babysitter snake girl hässlich Klage löwenrudel wilderer Erektionsstörungen baby Löwen zuschauer körper gesundheit Irish Mob Midgets Hauseinbruchs Kleinwüchsigen Anorexie "supersize big beautiful woman" fütterungsmodell lebensstil Hingabe zum Essen Herzrhythmusstörungen Erektionen psyhopat Kongo Bonobo glaskrüge fäkalien Kreuzfahrtschiff eis exkremente Schimpansen Chemikerin Medikament erektile Probleme Droge Ermittler pharmazeutischen Labor Liebhaber vergiftet Verhörs machiavellistischen Plan lind wahre liebe fleischfressender Bakterien Prinz Ehepar Saudi Arabien nekrotisierender Fasziitis Durchfallinfektionen Symptome einer Grippe Sexsklaven hund an der leine Casino gorilla container crystel meth schusswunden zoowärter kastration zoo mord sex abnehmen Testosteron testosteronspiegel morgenlatte haus Kanada Übergewicht Studie an der Universität von Windsdor Eheparr Essen nachtruhe dreier Phänomen Schafe gehirn polygamen Ehe Supermarkt stimulation Fettleibig säuglinge briefkasten abhängiger Justizminister Nazi-Kriegsverbrecher anonymer Brief Marilyn Monroe körperliches und psychisches Wrack Sexsklave grausame Gefangenschaft Hermann Gottlieb Adolf Hitler Haushälterin masturbation ungewöhnliche liebe erblinden Beziehung zu seinem Auto leben nach dem tot Glauben Modellautos Vorliebe für Autos Mademoiselle Blanche Monnier entmannt Hausmeister spender Leichenschändung transplatation Leichenhaus postfach notarzt Kleinwuchs p`nis zeitungen bestialität Immobilienbranche ziege taiwan farm skandal anzeigen Ziegen asiatische männer

Facebook

Most Shared Posts

To Top